UNDER CONSTRUCTION

 

Erbgut vor der Geburt so zurecht schneiden, dass ein Mensch geboren wird, wie Mediziner und Eltern ihn sich wünschen?

Mit dem kürzlich entdeckten Protein Crispr-Cas9 ist eine Komponente ins Spiel der Genetiker gekommen, die diesen Traum mit grossen Schritten der Verwirklichung näher bringt.

 

Das Einschleusen des Systemtools Crispr in unser Genom ist simpel, billig, hocheffizient und hat  riesiges Potential. Es lassen sich bei Embryonen explizit z.b. mutierte Genabschnitte herausschneiden und durch gesunde Neue ersetzen.

 

Trotzdem die Methode ethisch umstritten ist, wird in den Laboren weltweit mit enormer Geschwindigkeit experimentiert. Wer mit Crispr erfolgreich ist hat gute Chancen auf den Nobelpreis oder sich unsterblich zu machen.

Allen ist klar, das erste Designerbaby ist keine Frage des ob sondern nur noch eine des wann.

Aber ist dem wirklich so? Sollte die Menschheit sich mit dieser gesellschaftsverändernden Lebensfrage nicht eher auseinandersetzen und weltweit verbindliche Grundregeln schaffen, bevor das erste perfekt designte Kind das Licht der Welt erblickt?

Acrylglas gefräst und partiell mit Giessharz gefüllt

Lupen in Porzellan gegossen :: 2018

 

 

 

DROPS :: poliertes Acryl gefräst und geschichtet :: Stipendienarbeit, Changwon (Südkorea) :: 2017
DROPS :: poliertes Acryl gefräst und geschichtet :: Stipendienarbeit, Changwon (Südkorea) :: 2017
Plankton - Acryl gefräst :: 2017
Plankton - Acryl gefräst :: 2017
Drei Krönungsringe - Acryl gefräst :: 2016
Drei Krönungsringe - Acryl gefräst :: 2016

DES KAISERS NEUE GESCHMEIDE

Acryl gelasert und gefräst 40x60 cm

Wettbewerbsbeitrag für friends of carlotta - Zürich (Ch)

SCHMUCK FÜR DESPOTEN :: internationale Schmuckkunstausstellung